Unsere Ponys und Pferde

Unsere Ponys/Pferde sind alle gut ausgebildet und für Kinder geeignet. Manche gehen sogar Reiterpaß, Reiternadel und Lizenzprüfung - wie man auf einigen Fotos sehen kann....

Melody
Melody

Unser kleinstes Pony heißt Melody und ist eine hübsche Shettystute. Melody ist seit April 2012 bei uns und ist für unsere jüngsten/kleinsten Reiter gedacht. Melody geht super brav an der Longe. Ihre ersten Reitkurse hat sie bereits bravourös gemacht und auch bei Pferdetagen und Reitstunden hat Melody ihren Einsatz gefunden!

Seit 1. November 2013 darf sich Birgit (und Tochter Lena) als stolze Besitzerin von Melody nennen. Herzlichen Glückwunsch liebe Birgit. Melody bleibt dem Reitbetrieb Gott sei Dank erhalten.

Das ist unser neues Pony Lucky Boy. Im Oktober 2016 ist er zu unserem Ponyteam gestoßen. Er ist von der Größe her genau zwischen Melody und Snoopy und ist 11 Jahre alt. Lucky Boy ist gut ausgebildet und kann sogar Kutschen ziehen...bei uns wird es allerdings - wenn genug Schnee liegt - der Schlitten sein. Lucky Boy ist ein Schimmel und daher von Haus aus ein Prinzessinnenpony. Die Kinder sind jetzt schon total begeistert und freuen sich auf ihre ersten Reitstunden mit ihm.

Lucky wird von Anfänger bis Reiterpass im Einsatz sein.

Schön, dass du bei uns bist lieber Lucky.

Darf ich vorstellen -  King Indiana Rock

 

 

So imposant sein Name klingt so sanftmütig ist er. Er hat eine ganz besondere Färbung die sich Tigerschecke nennt.  Dadurch fällt er natürlich auf. Wir nennen ihn Rocky oder Tiger ;-) Er ist 1,58 Meter groß und wird für die Fortgeschrittenen Reiter eingesetzt.

 

Er gehört seit 23.12.2019 Lena Huber die uns ihn netterweise für die Reitstunden ausleiht. Danke Lena! 

Leider nicht mehr bei uns,... aber in besten Händen!!!

Snoopy
Snoopy

Unseren Snoopy kann so leicht nichts aus der Ruhe bringen. Er trägt selbst schwer beeinträchtigte Kinder sicher durch die Reitstunden. Die Kinder lieben ihn, weil er einfach Ruhe ausstrahlt und Sicherheit gibt. Snoopy ist unser absolutes Allroundtalent und hat deshalb in jedem unserer Reitangebote seinen Platz. Hin und wieder muss man ihn schon mal ordentlich antreiben, aber er ist trotzdem bei vielen Kindern der absolute Liebling. Danke Snoopy für deine tolle Arbeit mit den Kindern!

 

 

Er hat eine ganz tollen Platz gefunden. Er darf auf der Wiese mit einer Haflinger Dame stehen und es wird viel mit ihm ausgeritten... das was ihm am meisten Spaß macht!

Manchmal trennen sich die Wege - aus welchen Gründen auch immer. Für diese Pferde und Ponys wurde eine neue Bleibe gefunden. Wir möchten sie trotzdem hier erwähnen, da wir auch von ihnen lernen durften!

Wenn Ponys oder Pferde trotz Besichtigung nicht für Kinder oder Anfänger geeignet sind, dann ist es unsere Pflicht, einen guten neuen Besitzer zu finden. Das sind wir den Pferden und Ponys schuldig!!!

Keksi
Keksi

Eigentlich heißt er ja Mito, aber uns allen gefällt sein jahrelanger Kosename "Keksi" viel besser und deshalb steht auch auf seiner Stalltafel KEKSI ;-)

Keksi ist gut in der Dressur ausgebildet, ist super brav beim Reitunterricht und ist auch in der Ergotherapie und beim heilpäd. Voltigieren im Einsatz - also auch ein Allroundtalent, aber etwas größer als Snoopy. Seit September 2012 ist Yvonne stolze Besitzerin von Keksi - für die Reitstunden bleibt er uns Gott sei Dank erhalten..... 

 

 

Keksi steht zwar weiterhin im Stall bei uns aber er wird nicht mehr für die Reitstunden eingesetzt. Er hat sich mit seinen 22 Jahren die Pension verdient. Er wird weiterhin geritten aber eben nur mehr von seiner Beitzerin oder den Reitbeteiligungen.

Diabolo
Diabolo

 

Diabolo ist 11 Jahre alt und ist für die Ponyrider-Reitstunden zuständig. Alle größeren und fortgeschrittenen ReiterInnen dürfen auf unserem neuen Super-Pony weiterlernen. Diabolo ist gut in Dressur ausgebildet.

Diabolo ist von Cuxhaven extra zu uns angereist.

Diabolo konnnte durch ein Knochenödem leider nicht mehr eingesetzt werden und darf seinen Lebensabend nun bei einer netten Familie verbringen.

Leider ist Sammy mit dem ständigen Reiterwechsel nicht klargekommen. Darum habe ich mich entschieden ihn wieder herzugeben, damit er seinen Menschen findet mit dem er zusammenwachsen kann.

 

Vielen Dank lieber Samsi.... ich hab viel von dir lernen dürfen! Alles liebe für dein weiters Leben!

 

Das ist unser neues Pferd Samweis Bim.... Rufname Sammy oder Sams.

Sammy ist für die größeren Kinder gedacht, die schon ganz alleine reiten können. Sammy wurde schon für Reiterpaß und Reiternadel eingesetzt und war dabei superbrav. Er springt gerne und geht noch lieber ins Gelände. Auch bei der Dressurarbeit zeigt er sich zuverlässig und gut zu reiten.

 

Er wird Keksi ersetzen, da dieser in den wohlverdienten Ruhnstand gehen darf.

 

Er gehört Birgit die ihn aus Lamprechtshausen geholt hat.

 

Herzlich willkommen Samweis!

Stella
Stella

Das ist Stella: Ich hab sie gesehen und hab sie vom Platz weg gekauft. Ihre treuen Augen und ihre tollen Gänge haben mich gefesselt. Stella ist die Älteste von unseren Pferden - aber mein Traumpferd. Früher ging sie Springturniere bis zur Klasse LM und sie hatte mehrere Fohlen, die jetzt wieder erfolgreich im Sport gehen. Ich freu mich, dass ich mein Traumpferd gefunden habe.

 

Stella konnte aufgrund ihrer Arthrose nicht mehr regelmäßig geritten werden und durfte auf einen super Platz gleich in meiner Nähe übersiedeln. Dort ist sie tagtäglich auf der Weide und darf ihre Freiheit und ihre wohlverdiente Pension genießen.


Julia mit Spirit
Julia mit Spirit

Das ist Spirit mit seiner Besitzerin Julia. Die Beiden haben schon viel miteinander erlebt und sind unzertrennlich! Spirit ist in erster Linie das Pony von Julia, wird aber auch für Geburtstagsfeiern, Pferdetage, Ekiz-Termine usw. eingesetzt. Und weil er das so super macht und noch dazu so süß aussieht und brav ist, mögen ihn auch alle Kinder sehr gern. Weiter so, ihr macht das super!!!

Spirit durfte zu einem neuen Mädchen übersiedeln. Dort geht es ihm prächtig. Danke lieber Spirit für ..... einfach alles!!!

Oma Trixi
Oma Trixi

Unsere Trixi war schon eine sehr alte Dame! Jeden KIGA-Reitkurs trug sie aufs Neue brav und unerschrocken die Kinder umher und ließ geduldig jeden Teilnehmer auf ihrem Rücken Voltigierübungen machen. Nach langem Hin und Her haben wir uns entschlossen, Trixi in Pension gehen zu lassen. Gott sei Dank, haben wir gleich in der Nähe die perfekte Bleibe für Trixi gefunden --  Genieße deine Pension.... 

La bella Evita
La bella Evita

La bella Evita (wir nennen sie nur Evita) ist unser Springprofi im Pferdeponyteam. Unermüdlich springt sie jedes angepeilte Hindernis - und das noch mit Leichtigkeit und guter Laune! Im April 2012 hat sie auch mit unserer Birgit die Springlizenz bestanden. Als absoluter Profi in Turnierangelegenheiten ist Evita ein echter Gewinn für unser Team. Was sie aber so Einzigartig macht: Sie trägt auch Kinder/Anfänger sicher durch eine Reitstunde und stellt sich auf jeden Reiter aufs Neue ein. Also sportlich und doch super brav, das ist eine tolle Kombination.

 

Seit Februar 2014 darf Evita ihr Können in einem anderen Reitbetrieb zeigen. Dort darf sie den ganzen Tag in einem Offenstall mit ihren Kollegen herumtollen.

Danke liebe Evita, dass du bei uns so tolle Arbeit geleistet hast. Wir (auch viele Reitschüler) werden dich nie vergessen und Gabi wird ganz toll auf dich aufpassen!!!

Cloe
Cloe

Cloe war für den Reitbetrieb leider nicht geeignet. Manche Ponys mögen nicht, wenn der Reiter dauernd wechselt. Sie brauchen EINE Bezugsperson, der sie vertrauen können.

Alles Gute liebe Cloe!!!

Coriandino
Coriandino

Das ist Dino. Auch er war leider nicht für den Reitbetrieb geeignet. Seine Bewegungen waren enorm!!! Schön für einen guten Dressurreiter, weniger schön für einen Anfänger.

Coriandino kam in liebevolle Hände! Alles Liebe, lieber Dino!!!